Philosophie & Werte

Naturstein: Der Baustoff mit dem Reinheitsgebot

Sabine und Alexander R., Hamburg

Naturstein ist der reinste aller Baustoffe. Millionen von Jahren ließ sich die Natur Zeit, um diesen faszinierenden Werkstoff mit all seinen Arten zu kreieren. In seiner Weiterverarbeitung zu Terrassenplatte, Stele & Co. werden keine chemischen Stoffe oder gar Schadstoffe zugesetzt – wir müssen also nicht über schädliche Inhaltsstoffe diskutieren oder über negative Auswirkungen auf den menschlichen Organismus reden – Naturstein ist Natur pur.

DAMIT KÖNNEN SIE SICH WOHLFÜHLEN.
Seltra - Slogan

Naturstein - Der Baustoff unserer Erde

Verantwortung Umwelt

Naturstein war, neben Holz und Lehm, seit jeher der Baustoff, der in der Natur in reichhaltiger Form vorkam und der häufig ohne großen Energieaufwand gewonnen werden konnte. Das ist zumeist heute noch der Fall. Vielfach ist immer noch der geschickte Umgang mit einfachen Werkzeugen ausreichend, um dem einzelnen Stein seinen unverkennbaren Charakter zu geben.

Auch ist der Transportaufwand schon aus Kostengründen optimiert und daher über lange Strecken energiesparend, da zumeist ressourcenschonende Transportwege, wie der Bahn- und moderne Schiffstransport, eingesetzt werden.

Naturstein ist nachhaltig und langlebig – auch das macht ihn so ressourcenschonend. Vielfach kann er wiederverwendet werden und gewinnt mit seiner Lebensdauer an Ausstrahlung und Wert. Zumeist ist die Gewinnung ökologisch unbedenklich und das Produkt frei von Schadstoffen – und damit baubiologisch unschlagbar.

 
Der Baustoff mit dem Reinheitsgebot

Unter diesen Gesichtspunkten ist im Gesamtlebenszyklus dem Naturstein der Vorrang gegenüber den meisten industriell gefertigten Baustoffen zu geben. Und eine Zugabe haben wir auch noch: Jeder Stein ist individuell und erzählt seine eigene Geschichte.

Natur pur eben.
Verantwortung Mensch

Das heutige Leben ist geprägt von einer sich ständig wandelnden Gesellschaft, die uns täglich vor neue Herausforderungen stellt. Diese stellen sich immer vielfältiger und komplexer dar. Durch die modernen Medien und die zunehmende Globalisierung sind Themen wie Ressourcenknappheit, Klimaveränderungen, Umweltverschmutzung, Sicherheit der Arbeitsplätze und unsichere wirtschaftliche Perspektiven unsere ständigen Begleiter.

Als selbstständiges und unabhängiges Familienunternehmen wollen wir soziale Verantwortung übernehmen, um auch zukünftig die wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Handlungsfelder miteinander in Einklang zu bringen. Dies bedeutet, dass wir auch die gesellschaftlichen Belange in die unternehmerischen Entscheidungen mit einbeziehen und einen Blick für unser Umfeld haben.

 
Faire Partnerschaft

Die seltra Natursteinhandel GmbH geht den Weg des verantwortungsvollen Handelns. Kinderarbeit und schlechte Arbeitsbedingungen werden immer wieder mit Natursteinimporten in Verbindung gebracht.

Mit unserem eigens auferlegten Standard schließen wir den Einsatz von Kinderarbeit und ausbeuterischer Zwangsarbeit in unseren Lieferbetrieben in China aus. 

Die Umsetzung dieser Aktivität in weiteren Herstellerländern treiben wir aktiv voran.

Anforderung an Nachhaltigkeit

"Liebe zur Natur ist die einzige Liebe, die menschliche Hoffnungen nicht enttäuscht.“  Honore de Balzac